Ruft an und stellt Eure Fragen:  +49 (0)172 4504403

Großer Sand 115, 25436 Uetersen

25 Jahre In Namen Des Rock’n’Roll

Als Amp-Doktor, Lötonkel und Röhrenfuzzi bin ich bei meinen Kunden für schnelle und professionelle Wartungs- und Reparaturarbeiten bekannt. Dabei spielen kleine innovative Ideen schon immer einer große Rolle bei den täglichen Herausforderungen im Gitarrenverstärker-Business. Nachträglicher Einschleifweg, zweites Mastervolumen, Footswitch nachrüsten usw.  Ich finde immer die passende Lösung. Aufgrund der vielen Nachfragen, Amps zu modifizieren und aufzumotzen, bin ich letztendlich auf die naheliegende Idee gekommen, meinen eigenen Traum-Amp zu designen.

Die Idee

Wir wollten einen Gitarrenverstärker

konstruieren, der seines Gleichen

sucht, mit hochwertigen Bauteilen,

einzigartigem Design und innovativen Ideen. Er sollte in Vollröhrentechnik konstruiert und von Hand verdrahtet und gebaut werden, leicht, transportabel und einfach zu bedienen sein und einen fantastischen Sound haben. Das Ganze in ausgefallenen Farben und Outfits.


Nachdem ein Prototyp hergestellt

wurde, haben wir diesen dann

konsequent weiter entwickelt,

verbessert und optimiert.


Herausgekommen ist der
Tasty 19 PT im 

Connected Combo Design®!


Ein handliches Topteil mit 19 Röhrenwatt, einem Cleankanal mit verschiedenen Soundvarianten und der dazu gehörigen Combo-Box, die als Combo mit dem Top

zusammengefügt werden kann.

Das Design

Wir haben beim Tasty einige Ideen umgesetzt, die sowohl im Design als auch in der Funktion einzigartig sind. So lässt sich das Topteil mit der Combo-Box über eine Zentralschraube verbinden, so das daraus eine Comboeinheit wird (Connected Combo Design®), die sich tragen und leicht transportieren lässt. 


Zur einfacheren Befestigung und Erreichbarkeit der Zentralschraube haben wir die obere Rückwand klappbar gemacht.

Der Speaker der Combo-Box wird über Kontakte mit dem Topteil verbunden.


Ein Lautsprecherkabel wird nicht benötigt! 


Benutzt man das Topteil mit einer anderen Box, hat der Tasty natürlich eine Output-Buchse, mit der man die Box mit dem mitgelieferten Lautsprecherkabel verbinden kann.


Die Combo-Box ist vom Design her so konstruiert, das das Tasty Topteil genau hinein passt und sicher mit der Zentralschraube verbunden werden kann.



Die HERSTELLUNG

Wir verwenden sehr leichtes Holz,

um das Gewicht so weit wie möglich

zu reduzieren. Unsere Gehäuse sind in der eigenen Holzwerkstatt von Hand gesägt, gefräst, gebohrt und verleimt. Die Gehäuse werden mit Tolex bezogen, entweder durch

Vorgaben aus unserer Farbpalette

oder nach Kundenwunsch. Selbst

unsere Lederecken werden von Hand gestanzt und mit Ziernieten befestigt.

Unser Verstärker-Chassis wird in der eigenen Elektrowerkstatt gebohrt. Das Turret-Board wird von Hand mit Lötstützpunkten bestückt und mit hochwertigen, elektrisch größer dimensionierten Bauteilen verlötet (point to point). Wir verwenden für die Spannungsversorgung Transformatoren aus Canada, die

ebenfalls größer sind und mit

hochwertigen Elkos zusammen für

mehr Sicherheit und Headroom

sorgen. Für den „guten Ton“ sorgen

hochwerige Kondensatoren, die im Signalweg und Tone Stack verbaut sind und mit Benutzung des Verstärkers an klanglicher Qualität zunehmen. Alle Bauteile wie Potis, Buchsen, Schalter etc. sind ausgesucht und speziell auf den Tasty abgestimmt. Die Röhren sind ebenso selektiert und auf unseren Verstärker abgestimmt.

Bring Farbe in Dein Leben.

Ihr könnt Eurem Tasty den ganz persönlichen Look geben und somit noch weiter personalisieren.
Die unterschiedlichsten Farben und Bezugstoffe sind erhältlich. Hier seht Ihr eine kleine Vorauswahl. Falls Ihr etwas ganz Spezielles sucht, sprecht uns gerne an; wir machen so ziemlich alles möglich.



Weitere Farbmöglichkeiten


Der Vertrieb

Durch die Fertigung von Hand kann es bei der Herstellung zu Toleranzen kommen, die aber in Funktion und Sound des Tasty keinerlei Nachteile bringen. Da jeder Amp individuell auf Kundenanfrage produziert wird, ist mit einer Lieferzeit von ca. 8-12 Wochen zu rechnen, abhängig von der Lieferfähigkeit der zu verwendenden Materialien wie Holz, Metall u. elektr. Bauteile. Bei aller Euphorie und Vorfreude sollte man sich also etwas in Geduld üben.

Sobald eine Bestellung bei uns eingegangen ist, legen wir sofort los und bauen Deinen persönlichen Tasty. 

Der Preis des Tasty ist aktuell über die unten aufgeführten Händler zu beziehen. Weitere Händler folgen demnächst.

Händler-Anfragen nehmen wir gerne unter unserer E-Mail-Adresse entgegen.

Wartet Nicht,
Macht einen Termin zum Antesten!